Frauenkonferenz

 

Vergebung

Vergebung ist der erste Schritt in die Freiheit. Denn wer vergibt, legt ab, was er anderen nachträgt. Wer sich vergeben lässt, löst sich von der Last der eigenen Schuld.
Trotzdem fällt Vergebung oft schwer.
An diesem Wochenende wollen wir der Frage nachspüren, warum das so ist und wie sich Vergebung einüben lässt.

 

Referentin

Maike Sachs ist Pfarrerin und arbeitet als Studienleiterin am Albrecht-Bengel-Haus in Tübingen. Sie ist verheiratet, hat vier Kinder, vier Schwiegerkinder und sechs Enkelkinder. Zur Entspannung liest sie gerne, wandert oder arbeitet im Garten.

Wichtiger Hinweis: Die Zimmer sind inzwischen alle belegt! Gerne können Sie sich allerdings noch als Tagesgast anmelden.

Anmeldung

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Persönliche Angaben
Adresse
Sonstige Wünsche
Einverständniserklärung

Abmeldung:
Bei Abmeldung vom Aufenthalt entsteht eine Rücktrittsgebühr in Höhe von:
Innerhalb 30 Tage vor Freizeitbeginn: 20% des Freizeitpreises
Innerhalb 14 Tage vor Freizeitbeginn: 40% des Freizeitpreises
Innerhalb 3 Tage und bei Nichtabmeldung: 100% des Freizeitpreises

Die Zimmer sind begrenzt und werden nach Eingang der Anmeldung berücksichtigt.

Die angegebenen Preise sind freibleibend. Preisänderungen aufgrund wirtschaftlicher Entwicklungen sind bis zur Abrechnung möglich. Die Kurtaxe ist im Preis enthalten.

Zusammengefasst

  • Datum:


    Beginn: Anreise ab 16 Uhr. Sektempfang um 17 Uhr
    Ende: Ca. 14 Uhr nach dem Mittagessen

  • Preis:

    108 EUR

    Ermäßigt:

    94 EUR

  • Seminargebühr:

    40 EUR

  • Referent:

    Maike Sachs

  • Leitung:

    Ulrike Merkel, Ute Poth mit Team

Zurück